Unbeaufsichtigte Installation und Deinstallation


Der Überwachungsprozeß von PC Agent kann unbeaufsichtigt installiert und deinstalliert werden. Dazu muß das Control-Center mit Parametern gestartet werden.

Installation

-install

Installieren der Überwachung.

Optionale Parameter:

-name "name"

Der bevorzugte Name für den Überwachungsprozeß. Es sind nur die folgenden Zeichen erlaubt: a-z 0-9. Mindestlänge 5 Zeichen. Maximale Länge 16 Zeichen.

-config "config.dat"

Der Pfad oder Name der Konfigurationsdatei. Die Datei kann mit dem Control-Center generiert werden..

-cfgpass "password"

Das Passwort für die Konfigurationsdatei.

-key "license-key"

Der Lizenzschlüssel zum entfernen der Beschränkungen. Nur ein Lizenzschlüssel pro Installation ist erlaubt. Der Lizenzschlüssel wird mit der Online-Aktivierung freigeschaltet. Die Online-Aktivierung erfordert eine aktive Internetverbindung.

-start

Startet den Überwachungsprozeß nach erfolgreicher Installation.

-delete

Löscht das Control-Center und die Konfigurationsdatei.

-noconsole

Öffnet kein Konsolenfenster. Ohne Konsolenausgabe ist es nicht möglich zu erkennen, ob der Vorgang erfolgreich war oder nicht.

Beispiel: PCagent.exe -install -config "config.dat" -start

Wenn der Vorgang erfolgreich war, dann beginnt die letzte Zeile mit: SUCCESS:

Wenn der Vorgang nicht erfolgreich war, dann beginnt die letzte Zeile mit: ERROR:

Aktualisieren

-update

Update auf eine neuere Version.

Optionale Parameter:

-password "password"

Das Passwort zum Schutz des Control-Centers. Dieses Passwort kann im Control-Center festfelegt werden.

-delete

Löscht das Control-Center und die Konfigurationsdatei.

-noconsole

Öffnet kein Konsolenfenster. Ohne Konsolenausgabe ist es nicht möglich zu erkennen, ob der Vorgang erfolgreich war oder nicht.

Beispiel: PCagent.exe -update -password "password"

Wenn der Vorgang erfolgreich war, dann beginnt die letzte Zeile mit: SUCCESS:

Wenn der Vorgang nicht erfolgreich war, dann beginnt die letzte Zeile mit: ERROR:

Deinstallieren

-uninstall

Deinstallieren der Überwachung.

Optionale Parameter:

-password "password"

Das Passwort zum Schutz des Control-Centers. Dieses Passwort kann im Control-Center festfelegt werden.

-delete

Löscht das Control-Center und die Konfigurationsdatei.

-noconsole

Öffnet kein Konsolenfenster. Ohne Konsolenausgabe ist es nicht möglich zu erkennen, ob der Vorgang erfolgreich war oder nicht.

Beispiel: PCagent.exe -uninstall -password "password"

Wenn der Vorgang erfolgreich war, dann beginnt die letzte Zeile mit: SUCCESS:

Wenn der Vorgang nicht erfolgreich war, dann beginnt die letzte Zeile mit: ERROR:

Hilfe

-help

Zeigt Details für die Verwendung der Befehlszeilenoperationen an.