Fernzugriff


Auf die Aufzeichnungen kann per Fernzugriff zugegriffen werden. Wenn diese Funktion aktiviert ist, startet der Überwachungsprozess einen Webserver, auf den mit Hilfe eines Browsers, mit einer der in der URL-Liste aufgeführten URLs, zugegriffen werden kann.

Passwort
Geben Sie ein Passwort ein, um den Fernzugriff zu schützen. Der Fernzugriff kann nicht ohne Passwort verwendet werden.

Verbindungssicherheit:

Nach dem ersten Aufruf einer der aufgelisteten URLs meldet Ihr Browser, daß diese Verbindung nicht sicher ist. Sie erhalten diese Meldung, da das Zertifikat der Webseite nicht von einer Zertifizierungsstelle signiert wurde, was für lokale Server technisch unmöglich ist. Trotzdem sollte Ihr Browser eine Möglichkeit bieten, die Webseite aufzurufen. Unabhängig von dieser Meldung, ist die Verbindung trotzdem verschlüsselt und daher sicher.

Melden Sie sich mit dem Passwort an, welches für den Fernzugriff festgelegt wurde.

Nach der Anmeldung werden die Aufzeichnungen, entsprechend den Einstellungen im Filter, angezeigt.