Aufzeichnungen an den PC Agent Server senden


Die Aufzeichnungen werden an den PC Agent Server versendet, sobald der Server erreichbar ist. Dazu ist lediglich eine Einstellung in der Konfiguration der Überwachung nötig:

1) Hostname oder IP-Adresse
Der Hostname oder die IP-Adresse, unter dem der Server erreichbar ist. Ein DDNS Hostname kann ebenfalls angegeben werden.

Die folgenden Einstellungen sind optional:

Port
Der Port des Servers. Dieser ist standardmäßig 45000, kann aber in der Konfiguration des Servers und in der Konfiguration der Überwachung geändert werden.